Current news


metronom fahren bleibt sicher – „Zeig deine Maske“

Jeder Fahrgast mit einem ordentlichen Mund-Nasen-Schutz ist im metronom herzlich willkommen. Alle anderen müssen leider draußen bleiben. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist seit Mittwoch Pflicht im metronom. Im gesamten Land Niedersachsen ab kommenden Montag ebenfalls. Allmählich entwickelt sich das...

further information

Die Gesundheit aller Menschen in Niedersachsen ist das Wichtigste

Liebe Fahrgäste,Zug fahren ist einfach und sicher: trag‘ einen Mund-Nasen-Schutz, halte Abstand, kauf‘ eine Fahrkarte! Selbstverständlich: metronom fahren nur mit Mund-Nasen-Schutz Sicher für alle: jeder zweite Sitzplatz bleibt frei Unverändert gilt: erst Fahrkarte kaufen, dann fahren Die Gesundheit aller...

further information

Göttingen: Fahrstuhlneubau Gleis 4/5 und 6/7

Ab dem 14.04.2020 bis voraussichtlich November 2020 kommt es in Göttingen an den Bahnsteigen 4/5 und 6/7 zu Behinderungen für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, da die Fahrstühle außer Betrieb genommen und erneuert werden. Wir bitten dies bei der Reiseplanung zu beachten...

further information

Solange es geht: metronom, erixx und enno halten den Nahverkehr aufrecht

Uelzen, Soltau, Hannover, 20.03.2020 Viele Menschen in Niedersachsen sind auf die Züge des metronom, erixx und enno angewiesen. Gerade im ländlichen Raum und an kleineren Haltestellen ist der Nahverkehr oft die einzige Möglichkeit, zur Arbeit oder wieder nach Hause zu...

further information

Kundenzentrum in Uelzen

Liebe Fahrgäste,auf Grund der aktuellen Entwicklung und zu Ihrem eigenen Schutz und dem zum Schutz unserer Mitarbeiter, bleibt unser Kundenzentrum in der St.-Viti-Straße 15 in Uelzen bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.Die telefonische Erreichbarkeit bleibt wie gewohnt bestehen, nutzen...

further information

Sanierung der Elbbrücken

Liebe Fahrgäste, wenn ihr gerade wieder im metronom auf einer der Elbbrücken vor Hamburg steht, habt ihr kurz Zeit unsere Information dazu zu lesen. Es ist zwar gar nicht unser Thema und unsere „Baustelle“ – aber wir und Ihr merken...

further information
DE mobile-menu