Winsen | Schlossplatz

An der Kleinstad Winsen Luhe auf halber Höhe zwischen den Touristenmagneten Lüneburg und Hamburg fahren die meisten eher hindurch. Dabei lohnt sich ein kleiner Abstecher ins Winsens hübsche Altstadt mit netten Geschäften und Cafés und definitiv drei sehenswürdigen Gebäuden:

Da wäre zuerst die St. Marien-Kirche als ein gutes Beispiel norddeutscher Backsteingotik. Das imposante Gebäude, so wie man es heute sieht, wurde 1430 erbaut. Der Kirchturm entstand im Jahre 1898 und wurde in den letzten Jahren aufwendig renoviert (geöffnet: Di - So 10:00 Uhr - 16:00 Uhr).

Ein paar Meter weiter kann man sich auf dem Schlossplatz vor den goldenen Statuen von Hans im Glück einen schönen Überblick über die beiden weiteren Highlights des Städtchens verschaffen: Den Marstall und das Wasserschloss.

Das Museum im Marstall zeigt euch eine interessante Dauerausstellung zur Stadt- und Regionalgeschichte. Mit seiner originalen Zimmermannskonstruktion ist der Marstall ein städtebauliches Juwel. Das um 1600 unter Herzogin Dorothea errichtete zweigeschossige Fachwerkgebäude präsentiert auf vier Ebenen einen Museumsshop sowie regelmäßige Vorträge zur Regionalgeschichte und ständig wechselnde Sonderausstellungen mit kunst- und kulturgeschichtlicher Thematik (geöffnet Di-So 11-16 Uhr).

Das schräg dahinterliegende über 700 Jahre alte Wasserschloss gilt als Wahrzeichen der Stadt. Auf Eichenholzpfählen erbaut, wurde es erstmals 1277 in historischen Schriften erwähnt. Das Schloss war einst Sitz der Herzogin Dorothea, Witwe des Herzogs Wilhelm des Jüngeren von Braunschweig-Lüneburg. Heute hat das Amtsgericht seinen Sitz in den historischen Räumen. Über das Jahr finden in der wunderschönen Schlosskapelle, die erst um 1600 entstand, Konzerte, Lesungen und Trauungen in einem besonderen Ambiente statt. Im Schlossturm befindet sich eine Ausstellung zum Thema „Reformation und 30-jähriger Krieg“. Die Kapelle und und den Turm könnt ihr im Rahmen einer Führung besichtigen.

Schloss Winsen mit Fonaene und Kirchturm
Address:

Kirchstraße 1 21424 Winsen (Luhe)

http://www.st-marien-winsen.de